Katzenpsychologie   Katzenpsychologin Katzentherapeutin Katzenberatung Katzencoach Katzenpsychologe
Hundepsychologie      Hundepsychologin Hundetrainer Hundeschule Hundeproblemtrainer Hundeerziehung
Tierpsychologie       Pferdepsychologie Katzenpsychologie Hundepsychologie Pferdepsychologin Pferdetrainer
Tierhomöopathie           Homöopathie für Katzen für Hunde für Pferde für Tiere Klassische Homöopathie für Tiere
Preise u. Ablauf
Horvi -Therapie Naturheilkunde für Tiere für Katzen Hunde Pferde
Bachblüten
Fallbeispiele
Kontaktformular
Referenzen  u. Ablauf
Presse - TV - Radio
Persönliches
Impressum
AGB´s
Links
 


Verhaltenstherapie - Katzenpsychologie für Katzen durch Ihre Katzenpsychologin

Sie sind auf der Suche nach Hilfe für Ihre Katze?
Die Tierpsychologie oder Katzenpsychologie bietet Ihnen Möglichkeiten dazu und der erste Schritt in die richtige Richtung ist hiermit getan, um Ihrer Katze mit der Katzenpsychologie zu helfen! Diese wird von Ihrer Katzentherapeutin bzw. Katzenpsychologin oder Tiertherapeutin eingesetzt.
Erfahren Sie in einer Verhaltenstherapie für Katzen, was für ihre Katze wichtig ist und wie sie lernt, damit aggressives Verhalten, Unsauberkeit oder Angst behoben werden können. Die Katzenpsychologie und das Verhalten Ihrer Katze ist kein unlösbares Rätsel mehr für Sie nach einem Beratungsgespräch mit Ihrer Katzenpsychologin oder Tierpsychologin.

Ist Ihre Katze unsauber oder zeigt sie übermäßige Angst vor Ihnen oder einer zweiten Katze oder benimmt sich sehr aggressiv? Dann sollten Sie die professionelle Hilfe Ihrer Katzenpsychologin in Anspruch nehmen, denn alle Probleme Ihrer Katze lassen sich in die richtige Richtung lenken. Katzen sind sehr empfindsame Wesen und wenn man die richtige Erziehungsmethode kennt erziehen sie sich fast von selbst. Stress, Unsauberkeit, Angst und Aggressionen können so schnell der Vergangenheit angehören!

Zögern Sie nicht und vereinbaren einen Beratungstermin mit Ihrer Tiertherapeutin.
Oft sind es nur Kleinigkeiten die verändert werden müssen, die schnell zu einem schöneren Zusammenleben von Mensch und Katze führen!

  • KATZENPSYCHOLOGIE - TIERPSYCHOLOGIE - wie funktioniert das?

Die Katzenpsychologie bzw. Tierpsychologie ist eine verhaltenstherapeutische Beratung für den Tierbesitzer und seine Katze /n, die durch die Katzenpsychologin, Katzentherapeutin bzw. Tiertherapeutin durchgeführt wird.
Heute nennt man diese auch Problemkatzenberater, Katzencoach, Tiertherapeut oder Verhaltensberater für Katzen.


...wie hilft eine Katzenpsychologin der Katze und ihrem Menschen?

Eine Katzenpsychologin, bzw. Tierpsychologin, erklärt Ihnen die Möglichkeiten wie Verhaltensstörungen und störendes Verhalten bei Katzen gelöst werden können. Änderungen im Verhalten werden hierbei durch spezielles Training, Umgewöhnung oder Desensibilisierung, sowie auch in einer Umstellung der Katzenerziehung,erreicht.
In der Katzentherapie wird Ihnen das nötige Training erklärt und kann sofort von Ihnen selbstständig im Alltag übernommen werden. Problem - Katzen erziehen bedeutet meist nur umzudenken! Eine Katze erzieht man am Besten mit positiver Bestätigung, völlig ohne Strafe!

Mit der Katzenpsychologie bzw. Tierpsychologie wird das Verhalten Ihrer Katze wieder in die richtigen Bahnen gelenkt, ohne dabei strafend einwirken zu müssen! Sie erfahren wie einfach Katzenerziehung sein kann!

Bedenken Sie bei einer Verhaltensstörung, das Stress der durch ständige Streitereien unter den Katzen oder Strafe ausgelöst wird eventuell auch die Gesundheit Ihrer Katze beeinflussen kann, da Katzen sehr Stressanfällig sind. Deshalb ist es nötig diese Stressauslöser zu beheben.
Übersprungshandlungen wie ständiges Belecken, ängstliches oder aggressives Verhalten, bzw. das Meideverhalten des Katzenklos sind meist erste Anzeichen für Stress bei der Katze. Durch Stress werden vermehrt Stresshormone ausgeschüttet die den Körper schnell überfordern und Krankheiten auslösen können.

Körper und Seele des Tieres gehören auch in der Tierverhaltenstherapie ganzheitlich zusammen und sollten so behandelt werden, um wieder eine positive Mensch - Katzenbeziehung  herzustellen.


  • << Einige Kundenerfahrungen finden Sie im Gästebuch
    > >                                          http://gzuske.meingb.com/
  • Beratung per SKYPE - per Videoanruf bleibt der Anruf für Sie kostenlos und es entstehen nur die Kosten für die Beratung. Beratungen sind so wie im Hausbesuch möglich.


















Zur Unterstützung der Therapie kann die Katzentherapeutin neben der Tierpsychologie, die Bach-Blüten-Therapie für Tiere oder die Homöopathie für Katzen oder Homöopathie für Tiere einbeziehen. Die Tierhomöopathie bewirkt oft eine schnellere Behebung des störenden Verhaltens, bzw. der Verhaltensstörung, als nur durch ein Verhaltenstraining möglich wäre, da sie ausgleichend auf die Stimmung des Tieres einwirkt. Diese Mittel können aber auch im gesundheitlichen Bereich viel erreichen.

Vor einer tierpsychologischen Verhaltensberatung sollte man unbedingt den Tierarzt aufsuchen!

Organische Erkrankungen, wie z.B. eine Blasenentzündung oder eine Analdrüsenverstopfung können ebenfalls für Unsauberkeit einer Katze sorgen. Deshalb sollte vor einer Verhaltenstherapie, durch Ihren Tierarzt, abgeklärt werden ob es sich eventuell um eine Erkrankung handeln könnte. Hier kann die homöopathische Behandlung oder naturheilkundliche Beratung unterstützend eingesetzt werden. Damit Sie selbstständig die Homöopathie anwenden können habe ich das nachfolgende Buch geschrieben.

Eine Verhaltensstörung sollte möglichst schnell mit Hilfe der Katzenpsychologie behoben werden, denn.....

lange Wartezeit bei einer Verhaltensstörung kann bewirken, das ein Gewohnheitsfaktor zu dem bestehenden Problem hinzu kommt, der zusätzlich durchbrochen werden muss, mit anderen Worten es wird zur Gewohnheit und die Therapiezeit dadurch unnötig verlängert. Es kostet mehr Zeit, Nerven und Geld zu lange zu warten. In der Regel lösen sich Verhaltensauffälligkeiten nicht von alleine auf!

Verhaltensprobleme bei Katzen, äußern sich z.B. durch:  

  • UNSAUBERKEIT
  • AGGRESSIONEN gegen Mensch und Tier
  • ANGSTSTÖRUNGEN - die sich u.a. auch in Aggressionen äußern können
  • STEREOTYPES VERHALTEN -  z.B. Schwanzjagen
  • OVERGROOMING - STÄNDIGES BELECKEN von Körperteilen
  • ZERKRATZEN von Möbeln / Zerstörungswut        
    TRENNUNGSANGST u.a. Probleme
  • PICA - Fressen von unverdaulichen oder nicht artgerechten Dingen

Viele gut informierte Katzenbesitzer haben Probleme mit Ihren Katzen! Oft ist dies ein Resultat davon, das Katzen als einfach zu haltende Haustiere bekannt sind. Diese Behauptung stammt aus einer Zeit, wo Katzen überwiegend auf dem Lande als Mäusefänger lebten.

Die meisten unserer kleinen Samtpfoten leben heutzutage jedoch in der Wohnung, was zu diversen Problemen führen kann, obwohl die Katze fähig ist sich gut anzupassen. Die Voraussetzungen eine Katze in der Wohnng zu halten sind andere als die für einen Freigänger. Veränderungen die nötig sind damit Ihre Katze ihr Verhalten ablegen kann erfahren Sie in einer Verhaltensberatung.

Selbst freilebende Katzen können unter Langeweile und fehlendem körperlichen Kontakt oder Problemen mit Nachbarkatzen leiden und daraus Verhaltensauffälligkeiten entwickeln. Selbst hier gibt es Möglichkeiten für Veränderungen zu sorgen. Wäre es nicht schöner wenn Ihre Katze sich mit der Nachbarskatze verstehen lernt, anstatt sich ständig mit ihr zu raufen.


  • Fest steht --- Freigang löst nicht alle Probleme einer Katze !



Auch wenn es keine pauschalisierte Verhaltensberatung gibt und die Persönlichkeit Ihrer Katze berücksichtigt werden muss, können einige grundsätzliche Lösungsansätze schon sehr viel bewirken! Deswegen reicht oft schon eine Erstberatung aus!

Ich hatte das Glück über 16 Jahre hinweg 12 freilebende Katzen als Lehrmeister in Sachen Katzenpsychologie betreuen und versorgen zu dürfen, die mir viele Verhaltensweisen zeigten, die man unter normalen Umständen selten zu sehen bekommt. Wie z.B. Katertreffen sonst rivalisierender Kater, bei denen keine körperlichen Kontakte stattfanden.
Meine eigenen Katzen rundeten das Bild der Katzenpsychologie und meines Studiums im Laufe der Jahre ab, was dazu beitrug diese zauberhaften Wesen noch besser verstehen und ihre Verhaltensweisen beschreiben zu können.

Eine erfolgreiche Verhaltenstherapie durchzuführen bedeutet für Sie als Tierhalter, dass..... 

  • Sie während der Therapie aktiv mitarbeiten müßen !
  • Sie Ihrem Tier - Zeit -  für die Umstellung geben 
  • Sie damit rechnen müssen, dass eine Therapie auch nur Teilerfolge bringen kann! 

Verhaltensstörungen treten meist nur für den Menschen plötzlich auf, unsere Katze versucht oft bereits lange vorher auf Probleme aufmerksam zu machen, wenn der Tierhalter darauf dann nicht reagiert, tritt bei einigen Katzen ein gestörtes Verhalten oder eine Verhaltensstörung auf, wie z.B. :

plötzliche Unsauberkeit - dies kann bedeuten das sie mit neuen Möbeln oder einem neuen Futter unzufrieden ist und vorher schon unleidlich war.

Sie wußten jedoch mit diesem Verhalten nur nichts anzufangen und haben es nicht beachtet, was sich nun als Problem darstellt.

Die meisten Probleme in einem Mehrkatzen - Haushalt entstehen oft im Verhalten unter den Katzen, da diese sich nicht oder schlecht verstehen!
Auch wenn die Katzen sich nur ab und zu mal angreifen oder sich gegenseitig ärgern bedeutet es dass sie eigentlich nicht gut miteinander auskommen. Der Stress unter dem diese Katzen dann leiden zeigt oft erst später seine Auswirkungen und ist nicht immer gleich zu bemerken. Katzen die unter diesem schlechten Miteinander leiden reagieren möglicherweise mit Markierverhalten, Angst oder übertriebenen Aggressionen.

  • Sie können für Veränderungen sorgen, lernen Sie ranghöchste Katze zu werden! 

Auf den weiteren Seiten finden Sie u.a. Informationen - zur HUNDEPSYCHOLOGIE, PFERDEPSYCHOLOGIE, TIERHOMÖOPATHIE bzw. Homöopathie für TIERE , NATURHEILKUNDE für TIERE, BACHBLÜTEN für TIERE, HORVI-ENZYM-THERAPIE u.v.m.

 " Homöopathie für Katzen"

Ich hoffe mein Buch wird für Sie ein wertvoller Helfer im Alltag, um Ihrer Katze bei kleinen Wehwehchen helfen zu können und sie bei ernsten Erkrankungen zusätzlich zu unterstützen. Sie erfahren in diesem Buch auch viel über das Verhalten Ihrer Katze und somit kann es auch bei kleinen Verhaltensproblemen behilflich sein. Viel Spaß beim Lesen!













Die Bezugsadresse  oder einfach auf das Buchcover clicken:

http://www.droemer-knaur.de/buecher/Hom%C3%B6opathie+f%C3%BCr+Katzen.7770498.html

Informieren Sie sich unverbindlich über die Möglichkeiten einer ganzheitlichen Verhaltenstherapie in meiner mobilen Tierheilpraxis mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie für Tiere und Tierhomöopathie.

....unter 030- 451 91 93 oder 0171 - 369 01 06 oder senden Sie mir eine e-Mail :

Benutzen Sie dazu bitte das Kontaktformular in der Navigationsleiste oder schreiben Sie Ihre Mail an:  
gabriele-zuske@tierpsychologe-online.de


gabriele-zuske - Kontaktformular oder hier anklicken

... wir werden auch für das Problem Ihrer Katze eine Lösung finden!!!  

>> >       ZUM GÄSTEBUCH auf den Link klicken:        http://gzuske.meingb.com/  

Im Gästebuch können Sie EINIGE ERFAHRUNGEN von TIERBESITZERN nachlesen und ich freue mich über jeden neuen Eintrag meiner Kunden nach erfolgter Beratung!

INDIVIDUELLE   AUSBILDUNG , STUDIUM und FERNSTUDIUM in TIERPSYCHOLOGIE / Hundepsychologie - Katzenpsychologie - TIERHOMÖOPATHIE - Tierheilpraktiker und  WEITERBILDUNG auf Anfrage   -     « 2013 ist noch 1 Ausbildungsplatz frei!


________________________________________________________________________________


  

Vorträge / Weiterbildung / Ausbildung / Fernstudium / Seminare
zur Katzenpsychologie - Hundepsychologie - Tierpsychologie - Tierhomöopathie -

Ich halte gerne als Gastdozent Vorträge über folgende Themen ( weitere Themen gerne auf Anfrage) :

Anwendung der klassischen Homöopathie für Tiere

Bachblütentherapie für Tiere 

Artgerechte Ernährung für Hunde, Katzen und Kleintiere

Vorbeugende und zur Schulmedizin begleitende Krebsbehandlung bei Tieren - bzw. Krebs und Tumor - Behandlung bei Tieren mit Naturheilmitteln

Vorbeugende und zur Schulmedizin begleitende homöopathische und naturheilkundliche Behandlung bei Nierenerkrankungen von Hunden und Katzen

Verhaltenstraining für Katzen und Hunde

________________________________________________________________________________
Wie es der Gesetzgeber verlangt weise ich darauf hin, dass die Wirkung von Naturheilmitteln wie z.B. Homöopathie und Horvi-Enzym-Therapie, Bachblüten, Schüßler - Salzen u.a. von der Schulmedizin nicht anerkannt werden und eine Wirkung nicht nachgewiesen wurde. Ein Heilversprechen kann und darf ebenfalls nicht ausgesprochen werden!
 
                              Vielen Dank für Ihr Interesse!


   KATZENPSYCHOLOGIE - HUNDEPSYCHOLOGIE - PFERDEPSYCHOLOGIE
      TIER-VERHALTENSBERATUNG - TIERHOMÖOPATHIE -
 Tierheilpraxis
                                         

                                         Gabriele Zuske

                                        Kameruner Str. 15
 
                                            13351 Berlin

                                        Tel. 030 451 91 93

                                       Mobil 0171 - 369 01 06

© G.Zuske 2005 - 2013


www.kraemer-pferdesport.de   Pferde- und Reitsportzubehör                                           

- Schüßler-Salze - Salben u.v.m. für Mensch und Tier

http://zanjara-nails-paradise.jimdo.com
schöne Nägel im Raum Strausberg - Eggersdorf






http://www.poster4nature.com

http://www.haftpflicht-info24.de/hundehaftpflichtversicherung.htm Hundehaftpflichtversicherung

Leinen Manufaktur - Handgearbeitete Leinen und Halsbänder aus Segelschot


http://www.tierheilkunde-wissen.de

www.top-reitsportartikel.de  Reitsportartikel

www.reitboden.net

http://altkompmed.ws/de

 
Suchmaschinenoptimierung  http://www.world-storm.com/

Webkatalog für Haustierseiten http://www.webverzeichnis-haustiere.de

http://heilpraktiker-index.de/  Heilpraktiker Ausbildung


http://www.webkatalog-thunder.de  Tiere Haustiere Webkatalog

Alles für Tiere












http://www.gestello.de   Gestello -  interessantes aus allen Sparten

http://www.narayana-verlag.de   Homöopathie - Bücher und mehr

http://www.hundefreunde24.de/  Alles für den Hundefreund

hunde-links24.de - jetzt kostenlos eintragen!Hundeversicherung nur 35,90 Euro

http://www.schildi24.de   Schildkröten

http://www.domainlux.de  Die schönsten Tierseiten aus dem Internet

http://www.suchwiesel24.de   Webkatalog

www.kraftraeume.de   Feng Shui für Mensch und Tier

http://www.tahitiannoni.com/germany/german/retail/distributor_sites/juice/index.html?ID=2617493 Noni Produkte für Mensch und Tier 

http://www.tierforen.info  Community für Tier Naturheilkunde

http://altkompmed.ws/de Linksammlung zu Alternativmedizin

http://www.clever-pets.de  Clever Pets - Pet CommunityHund, Pferd und andere Tiere

http://www.lucat.de/    Dienstleistungen - Kostenloser Webkatalog

http://www.hundeschule-direkt.de  >Hundeschule Direkt<.

http://www.blogalog.de   "Blogkatalog -  Blogverzeichnis"

http://www.reichenbuch.de   

www.tierisches-verzeichnis.de

                                                     Sie sind Besucher Nr.           


 Top